Schneidersee

Seit 2008 steht den Mitgliedern ein weiterer super Angelsee zur Verfügung: der sog. Schneider-See (nach der ehemaligen Hofstelle Schneider benannt). Dieses 5,4 ha große Gewässer ist 2001 entstanden und weist ideale Bedingungen vor: über die B401 sehr schnell zu erreichen, sehr ruhig gelegen, schönes Umfeld, relativ flache Uferzonen (1:15 bis 1:40!) und eine optimale Tiefe bis zu 10 m.!
Das Angeln ist unter folgenden Beschränkungen möglich:

– Angelbereiche: nur westlich und südliche Uferbereiche, nördlicher Bereich nur bis zur Mitte

– Zeitliche Beschränkungen

Südufer: wegen der Vogelbrut- und Rastzeit der Vögel mit Beschränkungen. In folgenden Zeiträumen darf nicht geangelt werden:

01.11.-30.11.

15.01.-15.02.

01.04.-15.06.